STARKER STOFF

Best and memorable cases

Wer Unternehmen und ihre Besonderheiten kommunikativ auf den Punkt bringen will, kommt um die Königsdisziplin nicht herum: Die Entwicklung von Markenstrategien.

Auch wenn unsere operativen Leistungen in vielerlei Hinsicht denen einer klassischen Agentur gleichen, sind wir im Kern vor allem eins: eine Markenberatung, die mit Ansätzen aus der identitätsbasierten Markentheorie und ganz pragmatischen Werkzeugen das Beste aus Ihrer Marke macht. Und die aus jahrelanger Erfahrung gelernt hat, wie man die Haltung, die Werte und die Stärken eines Unternehmens aufdeckt, bewusst macht, stärkt und für Wachstum und Markterfolg nutzt.

PSV FÜR DEN HANDEL

Als Marke besser arbeiten –
Die Markenschärfung der HEES Bürowelt

Im südwestfälischen Raum – und mittlerweile auch darüber hinaus – genießt HEES das Privileg eine First-to-Mind-Marke zu sein: Denkt man an Büroausstattung, denkt man zwangsläufig an das Siegener Traditionshaus. Doch so wie die Arbeit heute im Wandel ist, ist auch die Marke mehr als nur ein Händler für Büromöbel und Druckerpapier. Schließlich hilft man Unternehmen schon seit über einem Jahrhundert dabei, besser zu arbeiten. Diesen Mehrwert zum zentralen Versprechen der Marke auszubauen, war die Aufgabe, die wir gemeinsam mit HEES bestens gelöst haben.

PSV FÜR AUTOMOTIVE

Marke besser machen –
Die Stärken der EDAG auf die Strasse gebracht

Entwicklungsdienstleister haben keinen leichten Job – insbesondere im Automotive. Immer zu wissen, was in fünf Jahren auf der Straße wichtig wird, aber nie darüber sprechen zu dürfen, weil es um klare Innovationssprünge und mögliche Wettbewerbsvorteile der eigenen Kunden geht, macht das Leben für Marketing, Vertrieb und HR nicht einfach. Denn wie soll man andere davon überzeugen, wie gut man eigentlich ist, wenn man nicht darüber sprechen darf? Gemeinsam mit dem Markenteam der EDAG haben wir uns auf die Suche nach den tatsächlichen Treibern und Werten der Markenidentität gemacht – und diese so auf die Straße gebracht, dass auch ohne technischen Jargon klar wird, warum EDAG einer der besten Gesamtfahrzeugentwickler am Markt ist.

PSV FÜR DIE GEBÄUDETECHNIK-BRANCHE

Gemeinsam vieles einfacher machen –
Das Markenversprechen von Becker-Antriebe

Als Automatisierungs-, Antriebs- und Steuerungshersteller für Rollladen, Tore und Sonnenschutz war Becker-Antriebe bis dato eher zurückhaltend in der Außendarstellung – was nicht unbedingt etwas mit mangelnder Kommunikation zu tun hatte, sondern mit dem Fokus auf Technik. Dass man mit Technologien auch ohne Kampagnenfeuerwerk wesentliche Emotionen entfachen kann, wenn man an den wichtigsten Kontaktpunkten den Nutzen und Mehrwert der eigenen Leistung mit Begeisterung aufzeigt, haben wir im Zuge der gemeinsamen Markenarbeit unter Beweis gestellt.

PSV FÜR DEN MASCHINENBAU

Technisch überlegen im Mittelstand –
Die Markenpositionierung der Heinrich Georg Maschinenfabrik

In der Metallverarbeitung steht GEORG als namhafter Hersteller von Schneidemaschinen für technisch überlegene Lösungen. Das war nicht immer so. Mit unserer strategischen Arbeit für das mittelständische Top-Unternehmen konnten wir Erfolgsmuster der Unternehmenshistorie in die Neuzeit bringen und daraus ein Markenbewusstsein wachsen lassen, das Kunden die Gewissheit gibt, von GEORG nicht nur eine Maschine, sondern einen Marktvorteil zu bekommen.

PSV FÜR DEN MASCHINENBAU

In allem steckt eine Lösung –
Das Markenprofil von transfluid

Mit Mut und Selbstvertrauen an den Markt zu gehen und sich vom reinen Dienstleister zum strategischen Lösungsanbieter zu entwickeln, ist für mittelständische Unternehmen oft eine große Herausforderung – weil man Angst hat, man könnte überheblich wirken. Als Hersteller von weltweit gefragten Rohrbiegemaschinen konnte transfluid sich dieses Selbstbewusstsein eigentlich von Anfang an leisten – es brauchte nur jemanden, der aufzeigt, wie man Stärken für den Erfolg nutzt. Und unser strategischer Input für transfluid war so gut, dass er sogar in Fachbüchern als Paradebeispiel für Markenführung im Mittelstand publiziert wird.

PSV FÜR DAS BILDUNGSWESEN

Schule macht Marke, Marke macht Schule – Die regionale Positionierung des Fürst-Johann-Moritz-Gymnasiums

Schulen sind heute keine reinen Bildungsinstitute mehr, sondern – wenn man so will – Dienstleister für die Zukunft unserer Gesellschaft. Diese Verpflichtung gegenüber den Zielgruppen auf den Punkt zu bringen, und dabei auch herauszuarbeiten, dass Schulen eben nicht alle gleich sind, sondern jede für sich etwas Besonderes bietet, war die Aufgabe unserer strategischen Zusammenarbeit mit dem Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium in Siegen. Und wir haben sie mit Bestnote gelöst.